Rassen und Kulturen • Untote • Vampirkender
Vampirkender

Kendervampire besitzen die gleichen physischen Mermale wie zu Lebzeiten. Als Vampir jedoch geben ihnen ihre Augen und Ohren ein elfisches Aussehen und ihr Körper ist von Muskeln überzogen, wie bei einem gut durchtrainierten Athleten.
Die Haut an ihrem Körper und besonders in ihrem Gesicht wirkt sehr alt, runzlig und faltig. Ihre Fingernägel haben sich durch das Untotendasein in gefährliche Klauen verwandelt.

Kendervampire sprechen nur in qualvollem Flüsterton, da das Sprechen ihnen höllische Schmerzen bereitet.
Sie bewegen sich sehr langsam und schleppend, da sie ihre ganze Agilität aus Lebzeiten verloren haben, deshalb können sie niemals jemanden überraschen und greifen im Gefecht immer zuletzt an. Ihre Langsamheit wird jedoch durch ihre hohe körperliche Stärke kompensiert, mit ihren scharfen Klauenhänden können sie einem Opfer das Herz herausreißen. Desweiteren verursacht ihre Berührung eine ungeheuerliche Furcht. Der Angriff eines Kendervampirs mit seinen Klauen scheint durch den Körper des Opfers zu gehen und die Seele direkt zu treffen. Das Opfer das nicht genug Willensstärke beweist steht danach unter Schock einige Minuten tatenlos herum.

Jede Stunde kann der Kendervampir einmal seinen Kopf nach hinten werfen und ein furchterregendes Lachen ertönen lasse. Alle Wesen die das Lachen vernehmen, und nicht genügend Willenskraft besitzen, kommen unter die Auswirkungen des Zaubers "Symbol des Wahnsinns".

Nur durch magische Waffen verletzbar und regenerierend sind Kendervampire ernstzunehmende Gegner....doch passt auf....sie besitzen die Möglichkeit sich in eine Art Poltergeist zu verwandeln, wenn sie sich in die Enge gedrängt fühlen und die Flucht ergreifen wollen.

Es wird gemunkelt, dass diese Art von Vampir nicht auf natürlichem Wege entstehen kann, sondern dass sie das Ergebnis von perversen magischen Experimenten sei.......doch noch niemand konnte bis heute auch nur das Gegenteil beweisen.
Seid gewarnt Reisende, wenn ihr des Nachts durch einen Wald reitet und ein höllisches Lachen vernehmt....es könnte eine Todesfee sein, oder aber auch ein Kendervampir.



Copyright - Akasha
Artwork: Akasha, Text: Thalas