Krynn's Pantheon • Böse Gottheiten

Takhisis ist die Königin der Finsternis und der bösen Drachen. Sie hat viele Gesichter in all den Ländern und Kulturen und ihr Gesicht ist das des Bösen. Ihr Name ist der Ruf der Dunkelheit. Takhisis führte die Schatten aus dem Jenseits um bei der Erschaffung des Kosmosses zu helfen. Seitdem sind ihre Taten ein ewiger Kampf, um ihre Herrschaft über die Schöpfung durchzusetzen.

Namen:Drachenkönigin (Istar, Silvanesti, Ergoth), Mai-tat (Tarsis),
Die mit den vielen Gesichtern (Hylo), Nilat die Verdorbene
(Eismauer), Tamex - Das falsche Metall (Thorbardin)
Symbol:Schwarzer Halbmond
Farben:Schwarz



Sargonnas ist der Gemahl der Königin der Finsternis. Er ist der Gott der Rache und nimmt an Verschwörungen für, als auch gegen seine Königin teil.

Namen:Argon (Istar, Ergoth), Der Feuerbote (Hylo),
Misal-Lamin (Tarsis), Gonnas der Eigensinnige (Eismauer),
Sargonax (Thorbardin), Kinthalas (Silvanesti),
Kinis (Qualinesti)
Symbol:Roter Kondor, Rote Faust (Thorbardin, Istar)
Farben:Rot, Schwarz



Zeboim, auch bekannt als die Königin der See, ist die Tochter von Takhisis. Ungestüm, manisch depressiv und ständig zwischen den Ecken des emotionalen Spektrums schwingend, ist sie nicht nur die temperamentvollste, sondern auch die bei weitem gefährlichste Göttin. Sie ist die Königin der Stürme und des Wetters. Die Seeleute, die sie beschwichtigen, entgehen gelegentlich ihrer Wut, aber genauso oft schaffen sie es, sie in irgendeiner Weise zu verärgern.

Namen:Rann (Ergoth), Zyr (Tarsis),
Zebir Jotun (Eismauer), Bhezomiax (Thorbardin)
Symbol:Eine Schildkröte
Farben:Grün, Rot



Morgion ist der Gott der Krankheiten, des Verfalls und der Seuchen. Er ist der einsame Krieger, der mit den anderen Göttern nichts zu tun haben will und auch seine Pläne geheim hält. Statt dessen brütet er in seinem Bronzeturm, der an den Grenzen des Abgrundes steht, um seine Gedanken geheim zu halten.

Namen:H'rar (Ergoth, Istar), Gormion (Tarsis), Morgi (Eismauer),
Morgax - Der Herr des Rostes (Thorbardin)
Symbol:Eine Kapuze mit zwei roten Augen,
Eine verkehrte Axt (Thorbardin), Rattenschwanz (Hylo)
Farben:Dunkelbraun, Schwarz



Chemosh. Als Gott der Toten und Untoten wurde Chemosh hierher gerufen um zu dienen, nachdem er vom Hohen Gott aus dem Jenseits verwiesen wurde. Takhisis erkannte seine Nützlichkeit in ihren Intrigen und rettete ihn aus dem Nichts des Chaos. Chemosh ist der Herr der falschen Erlösung, er bietet Unsterblichkeit zu einem hohen Preis. Die, die seinem Weg folgen, hoffen ewig zu leben, aber sie werden es in Körpern tun, die für immer zerstört sind. Fast alle der bösen Untoten haben zur einen oder anderen Zeit einmal einen Pakt mit Chemosh oder einem seiner Diener geschlossen.

Namen:Aeleth (Ergoth), Drohne (?) der Tiefe (Tarsis),
Chemos Joton (Eismauer), Khemax (Thorbardin)
Symbol:Ein gelber Schädel
Farben:Schwarz, Bleiches Gelb



Hiddukel macht Geschäfte mit Seelenhandel. Man sagt, daß er der Einzige ist, der mit der dunklen Königin verhandeln kann. Er kontrolliert allen unrechtmäßig erworbenen Reichtum der Welt, den er benutzt, um gierige Männer zu bestechen. Er ist der Patriarch böser Geschäftsleute. Hiddukel wird als eklig fett mit kalten Augen und einem schmierigen Grinsen beschrieben. Er ist auch ein Unruhestifter, wie seine Rolle in der Erschaffung des Grausteins zeigt.

Namen:keine
Symbol:Zerbrochene Waagschale
Farben:Rot, Knochenweiß



Nuitari ist der Sohn von Takhisis und Sargonnas und Gott der schwarzen Magie. Auch er wanderte über Krynn und gründete einen Orden - den Orden der Schwarzen Roben.

Namen:keine
Symbol:Schwarzer Kreis oder Kugel
Farben:Schwarz




Copyright - Jonathon Earl Bowser - www.jonathonart.com
Artwork: © Jonathon Earl Bowser, © Drachenlanze.de