Drachenlanze News

Drachenlanze News + Externes

Homepage News

 

Ein User hat den DL Film bereits
27. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Ein User aus den offiziellen Foren hat gemeldet, dass er bereits die Dragonlance DVD besitzt. Er arbeitet in einem Gebraucht-DVD Laden und hat die DVD heute in der Lieferung gefunden. Grund dafür, dass sie in seinem Laden aufgetaucht ist, ist der, dass ein Stammkunde die DVD als Rezensions-Exemplar schon deutlich vor dem offiziellen Release-Termin bekommen hatte und die DVD nach Gebrauch jenem Laden verkaufte. Sobald er von der Arbeit nach Hause zurückkehrt, will er sich die DVD ansehen und dann morgen eine Rezension im Forum posten. Ich selbst werde morgen wahrscheinlich lange unterwegs sein, aber spätestens übermorgen solltet ihr in den News hier die erste Rezi zum Film finden.

www.Dragonlance-DVD.com ist online!
20. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Eine Flash-Seite, die direkt und sehr ansehnlich die Dragonlance DVD bewirbt, ist online gegangen. Schaut auf www.dragonlance-dvd.com! Die Seite gibt eine Kurzübersicht über die Story, die wichtigsten Links und listet die Special Features der DVD auf. Dazu gibt es fünf Bilder. Vier davon sind neu. Im Hintergrund läuft Musik aus dem Film.

Neue Bilder + Video wie Tanis zu Raistlin spricht
19. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Margaret Weis hat uns auf einen Artikel aufmerksam gemacht, in dem der kommende DL Film vorgestellt wird: Dragons of Autumn Twilight Journal #1. In diesem Artikel erzählt Cindi Rice (Co-Executive Producer) ein wenig von dem Entwicklungsprozess bzw. der Entstehungsgeschichte des Films. Dem Artikel beigefügt sind 3 neue Bilder und ein 17sekündiges Promo-Video. Die Bilder sind aus dem Video, das Tanis zeigt, wie er über Kitiara zu Raistlin spricht.
Hier die Worte von Tanis: "With this rise of evil, I am getting worried about Kitiara. I was thinking about looking for her, but maybe this quest is more important. If you know something, tell me now!"
Und hier die Übersetzung: "Mit dem Erstarken des Bösen mache ich mir Sorgen über Kitiara. Ich dachte darüber nach, nach ihr zu suchen, doch vielleicht ist diese Queste hier wichtiger. Wenn du etwas weisst, dann sag es mir jetzt!"
Möglicherweise stammen diese Worte direkt aus dem Roman, doch es ist leider schon spät, weswegen ich das heute leider nicht mehr nachprüfen kann.

D&D 3.x Halblinge basieren auf Kendern
17. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Es war zu offensichtlich und eigentlich wissen wir es schon seit Jahren: Die D&D Halblinge seit der dritten Edition sahen den Kendern von Krynn sehr ähnlich. Auffällig ähnlich. Der filigrane Körperbau, die unendliche Neugier, die Lust am Abenteuer, der nomadische Lebensstil (Wanderlust), das Bedürfnis, alle möglichen Dinge zu sammeln. Und das wichtigste überhaupt: Die zu einem Pferdeschwanz zusammengebundenen Haare! Nicht wenige Drachenlanze Fans schlagen das D&D Spielerhandbuch auf und wundern sich immer wieder, seit wann Kender zu den Standard D&D Völkern gehören, und wundern sich noch mehr, dass sie dort Halblinge genannt werden.
Doch nun ist es offiziell: Das Buch "Wizards Presents: Races and Classes" ist erschienen. Es ist ein Buch mit Artikeln und Material über die Entstehung und das Design der neuen vierten Edition von D&D. Dort gibt Wizards of the Coast zu, dass die Kend....ähm...Halblinge hauptsächlich auf den Kendern basieren.

DVD Bonus Features + 2. DL Film in Planung
7. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Die zwei neuen Interviews (siehe die letzten News des selben Tages) enthalten nicht viele neue Sachen, wohl aber vier sehr interessante Details, die durchaus den Wert einer eigenen Neuigkeit haben:
1. Chris Dreyer (Paramount Pictures Product Manager) gibt an, dass es folgendes Bonusmaterial auf der DVD geben wird: Zwei sehr kurze Segmente / Slideshows. Eine zeigt frühe Testanimationen, die andere zeigt die ursprünglichen Charakterzeichnungen ("line art" - womit wohl uncolorierte "Linien"-Zeichnungen gemeint sind). Sie wollten noch mehr Material von Conventions mit bei geben, doch wegen "Freigabe-Angelegenheiten etc." hätten sie dafür nicht genug Zeit gehabt. Sollte es jedoch die Möglichkeit zu einer Special Edition geben, so Chris weiter, dann würden sie auf jeden Fall dafür sorgen, dass sie an zusätzliches Material gelangen.
2. Im Home Media Magazine Interview mit Weis und Hickman stehen einige Dinge geschrieben, die leider missverstanden oder nicht richtig wiedergegeben sind, was die DVD Extras angeht. Margaret stellt aber auf der Seite des Download-Links klar, dass sowohl Tracy als auch Margaret wohl einiges an Bonusmaterial für die DVD hatten, dieses jedoch nicht auf der DVD erscheinen wird, weil das Material der beiden zu spät reinkam.
3. Chris Dreyer äussert sich zum Thema Internationale Veröffentlichungen: Paramount Pictures sei zur Zeit in der Entscheidungsphase, auf welchen internationalen Märkten die DVD veröffentlicht werden soll. Es ist aber bereits klar, dass der Film auf jeden Fall auch ausserhalb der Vereinigten Staaten herauskommen wird.
4. Cindi Rice (Co-Executive Producer) sagt, dass von Anfang an gehofft wurde, eine Serie von Drachenlanze Filmen zu produzieren, um so viele Bücher wie nur möglich für die Leinwand zu adaptieren. Es sei offensichtlich, dass Sequels vom Erfolg des ersten Film abhängig sein werden, dennoch habe man bereits mit der Planung des nächsten Filmes begonnen.
Ich habe mir die Freiheit genommen, die letzte Aussage von Cindi Rice fett hervorzuheben. :-)

Neu: 3 Bilder + 2 Interviews + 1 Video
7. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Nein. Nicht wie man wohl denken könnte, dass ich erst heute die Zeit finde, all die vergangenen Neuigkeiten der letzten Tage zusammengefasst in News zu verpacken. Es war wirklich so, dass ich heute nach der Arbeit ins Netz schaute und 3 neue Bilder, 2 neue Interviews und 1 neues Video zum Drachenlanze Film zu entdecken. Es scheint, als sei das Marketing in Sachen Drachenlanze angelaufen.
Im ersten Interview werden Cindi Rice (Co-Executive Producer) und Chris Dreyer (Paramount Pictures Product Manager) zehn Fragen gestellt. Es ist ein kurzes Interview, enthält aber drei Bilder aus dem Film, von denen eines aber schon bekannt ist: 1 2 3
Das zweite Interview mit Margaret Weis und Tracy Hickman ist ein als PDF auf den offiziellen Dragonlance Seiten herunterladbarer Artikel aus dem Home Media Magazine.
Das Video zeigt kleine Beispielsequenzen von computeranimierten Drachen und Drakoniern bzw. ihrer bewegten 3D-Modelle. Dieses Video wurde im Internet gefunden und es ist noch nicht bekannt, ob es geleakt ist oder die DL Movie Site vor hat, es in Kürze offiziell in ihre News einzubinden.

Premiere des Films im Hause Hickman
2. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Tracy Hickman und Margaret Weis haben eine Kopie des fertigen Drachenlanze Films erhalten. Tracy veranstaltete daraufhin eine kleine Filmpremiere im eigenen Haus und berichtet nun darüber im Holiday Special 2007 seines Dragonhearth Podcast. Die ersten zehn Minuten des halbstündigen Podcasts enthalten den Bericht über den Film. Es lohnt sich reinzuhören, denn hineingeschnitten sind Szenen aus dem Film. Es sind:
- Tika und Fizban im Gasthaus Zur Letzten Bleibe
- Flint trifft auf Tanis auf dem Hügel vor Solace
- Tanis und Laurana reden über sich, Liebe, Heirat und Gilthanas (Szene im Wäldchen)
- Tolpan stichelt Raistlin, wieso er beim Zaubern immer so komische Bewegungen machen müsse, obwohl Goldmond ganz ohne solche Gesten zaubern kann
Zu den Szenen kann ich persönlich nur sagen: Wow! Mir kamen die Tränen, als ich meine Lieblingshelden endlich mal lebendig hören konnte.
Nach der Vorstellung dieser Szenen und des Films an sich kommt Tracy zum zweiten Teil seiner Besprechung: der Kritik. Der Soundtrack ist laut Hickman genauso gut wie der Soundtrack von großen Hollywood Filmen. "Oscarverdächtig" (oscar brilliant) nutzt Hickman als Wort. Auch das Sprechen bzw. die stimmhafte Darstellung der Rollen sei "fraglos perfekt". Während also das Auditive einfach nur genial und oscarverdächtig ist, sind die Animationen jedoch schlechter als Tracy erwartet und gehofft hatte. Die 3D Modelle und die Hintergründe sähen zwar sehr gut aus, doch die Animationen seien der Makel am Film.
Der Mix aus 3D und 2D wirke zwar überraschend gut, doch wechsle der grafische Stil der Animationen von Szene zu Szene und wirke "grafisch widersprüchlich". Wie er weiterhin beschreibt, benutzen einige Szenen Effekte, die nachträglich über die normale Animation gesetzt wurden, anstelle dassvon Beginn an alles komplett in "ehrlicher Animation" gemacht wurde. Sein Sohn Curtis konnte als Experte im Gebiet der "After Effects" konkret etwas dazu sagen: In Filmen könne man solche nachträglich aufgesetzten Effekte nur eine beschränkte Anzahl an Malen wiederholen, bevor die Zuschauer den Trick durchschauen würden.
Ich hoffe, ich habe diese Kritik richtig wiedergegeben, denn ich hatte ziemliche Probleme, die Fachwörter und deren Zusammenhang zu verstehen, da dies überhaupt nicht mein Métier ist.
Die zweite große Kritik ist folgende: Verfilmt wurde der komplette erste Band der Chronicles Trilogie. Tracy Hickman jedoch war stark dafür, dass nur die erste Hälfte des ersten Bandes verfilmt wird, mit dem brennenden Solace als Schluss. Für ihn war dies wichtig, weil man sonst zuviel Material in nur einen Film stecken würde/müsste, und damit die Geschichte zu gepresst wäre. Doch leider bestand Wizards of the Coast darauf, dass der komplette erste Band verfilmt werden sollte.
Nichtsdestotrotz ist Tracy mit dem Film sehr glücklich und freut sich sehr, da endlich ein großer Traum in Erfüllung gegangen ist. Tracy beschreibt diesen Film jedoch weniger als das Erreichen eines Ziels, sondern als Beginn, was Drachenlanze Filme angeht. Er erinnert dabei an Herr der Ringe, den es vor vielen vielen Jahren zuerst als ziemlich dürftigen Animationsfilm gegeben hatte.

3 neue Bilder + MW/TH Interview + Drachenodem
1. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Es gibt ein neues Interview mit Tracy Hickman und Margaret Weis. Während es vom Inhalt nicht viel neues bzw. besonderes gibt, sind rechts auf der Seite zwei neue Bilder vom DL Film zu sehen. Sie zeigen die Gefährten in Khisanths Hort und wie sie von einem Baaz in den fahrenden Käfig gesperrt werden. Eines der Bilder wurde, wie ich heute zum ersten Mal gelesen habe, mit noch etwas anderem Aussehen schon vor über einem Jahr online gezeigt. Alle drei Bilder sind auch neu auf unserer Filmseite verfügbar.
Ferner hat Shane, der Offizielle in den Foren der DL Movie Site, festgestellt, dass die Drachen des Filmes jeweils ihren individuellen Odem haben werden. Ein Detail, bei dem sich viele Fans Sorgen gemacht hatten, weil es Gerüchte gab, dass alle Drachen nur Feuer spucken würden.

Kommt ein Soundtrack zum DL Film?
27. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Margaret Weis hat vor einiger Zeit in den offiziellen Foren einen Thread gestartet, in dem sie uns miteilt, dass Karl Preusser (Komponist) ein Treffen mit den Produzenten des Films bevorsteht, bei dem es um die "Produktion des Soundtracks" geht. Mit diesem Thread wünsche er sich Input und Kommentare von den Fans, um sie mit zu dem Treffen zu nehmen. Einerseits spricht Margaret von der Produktion "des", nicht "eines (möglichen)" Soundtracks. Andererseits wünscht sich Karl Preusser offensichtlich Unterstützung von den Fans. Bisher gibt es noch keine Rückmeldung von Margaret oder jemand anderem offiziellen, aber nichtsdestotrotz sind das gute Nachrichten, denn bei der Qualität der Musik ist meiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit sehr gut, dass wir einen Soundtrack zum DL Film bekommen werden. Und Karl Preusser, wie auch die anderen der Macher, mit denen Margaret und Tracy zusammengearbeitet haben, wurden alle bisher als Menschen beschrieben, die sich für die Vision der beiden sehr eingesetzt und das persönliche Gespräch mit den Produzenten nicht gescheut haben.

Video: Jason Marsden auf der Gen Con
16. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Jason Marsden ist im DL Film der Sprecher von Tolpan. Selbst dreht er auch gerne kleine Filme und Videos und so haben wir auf youtube ein Video von ihm, in dem er über die GenCon 2007 berichtet. Das Video gibt es schon länger und es hat nicht primär mit Drachenlanze zu tun, obwohl der Stand und Weis und Hickman und so einige Worte darüber auch vorkommen. Aber es ist sehr interessant, recht humorvoll und daran hat auch Jason Marsden mit seiner Art und Weise schuld. Es lohnt also, sich das Video mal anzuschauen, und sei es nur, um die Stimme von Tolpan zu hören. Oder auch Jason Marsden zuzusehen, denn nicht wenige sind sehr begeistert, wenn sie ihn sehen: "Jason Marsden wäre perfekt für die Tolpan-Rolle in einer Realverfilmung, der sieht wie ein Kender aus!" So heisst es immer wieder. Und wer weiss ... bald ... wenn Drachenlanze realverfilmt wird, wird vielleicht wirklich Jason Marsden der Schauspieler von Tolpan sein. :-)

Signierte DVD + Offizieller im DL Movie Forum
14. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Im Online Store von Dragonlance.com lässt sich der DL Film signiert von Margaret Weis bestellen.
Ein offizieller Dragonlance Community Manager ist nun im Forum der DL Movie Site aktiv. Sein Username dort ist "maverickshane". Er öffnet spezielle Threads, in denen zu einem bestimmten Thema Fragen gestellt werden können, die erst gesammelt und danach an die Verantwortlichen des Filmes geschickt werden. Das erste Thema war "Animation", der Thread wurde inzwischen geschlossen und die Fragen weitergegeben. Von sich aus hat er angekündigt, hoffentlich bald Antworten zum finalen Trailer sowie zu den DVD Extras zu bekommen.
Eine Antwort gab er allerdings bereits, nämlich zum Thema Kino- vs. DVD-Release: "Die traurige Realität ist, dass beim heutigen Stand der Filmindustrie nur sehr wenige animierte Filme es auf die große Leinwand schaffen. Und diese sind die fetten, komplett computeranimierten Zugpferde (Shrek, Ice Age, Bee Movie, etc.). Das heißt nicht, das wir niemals traditionell oder hybrid animierte Filme (wie Drachenlanze) auf der großen Leinwand sehen werden. Nur sind diese in der heutigen Zeit sehr rar. Das hat nichts mit der Qualität der Filme zu tun, es ist schlicht und einfach der derzeitige Stand der Filmindustrie." (Quelle)

Länge des DL Filmes: 88 Minuten
8. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Auf der Filmseite stand, dass die Filmlänge 100 Minuten beträgt. Diese Angabe war falsch und ist nun korrigiert, denn bereits auf der Frage&Antwort Session der GenCon hatte John Frank Rosenblum verraten, dass der Film 88 Minuten lang sein würde. Das war eigentlich zu befürchten, denn Amazon macht nicht selten falsche Angaben. Die beiden anderen von Amazon übernommenen Infos sind, dass der DVD Regionalcode 0 (Alle Regionen) ist und die DVD nur in englischer Sprache daherkommt. Ersteres ist eigentlich eine gute Info, letztere eine für uns schlechtere. Beide könnten Standardangaben von Amazon und damit falsch sein. Diese beiden Informationen auf der Filmseite also bitte mit Vorsicht genießen.

Quicktime Version des Rough Trailers verfügbar
8. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Still und leise wurde auf der Dragonlance Movie Site ganz unten ein Download-Link hinzugefügt, über den man sich den Rough Cut Trailer als Quicktime-Version herunterladen kann. Das bedeutet, dass wir den Trailer nun endlich in besserer Qualität zu Gesicht bekommen. Ausserdem ermöglicht es, richtige Untertitel für den Trailer zu basteln, so dass sie auch eingeblendet werden können. Dazu dann aber später mehr.
Der Link auf unserer Hauptseite führt nun direkt zur besseren Quicktime-Version. Die Filmseite ist auch aktualisiert.

DVD Cover und Termin sind offiziell bestätigt!
5. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Tracy Hickman hat bestätigt, dass das veröffentlichte DVD Cover echt ist und der offizielle Releasetermin wirklich der 15. Januar 2008 ist. Zusätzlich lässt sich auf Amazon.com der Film auch schon vorbestellen.
Laut Amazon-Angaben wird die DVD in allen Regionen abspielbar sein. Die Filmlänge ist mit 100 Minuten angegeben. Unter Sprachen ist nur Englisch gelistet.
Ich habe den Countdown auf der Hauptseite auf das nun neue Releasedatum eingestellt. Noch 70 mal aufwachen also!

DVD Cover + Release Termin enthüllt! Allerdings...
3. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Das DVD Cover des Drachenlanze Films wurde enthüllt! Zusammen damit wird auf der Seite auch der Veröffentlichungstermin genannt: 15. Januar 2008.
Allerdings gibt es bei diesen Neuigkeiten einen kleinen Haken. Noch wurde nicht bestätigt, dass diese Info und das Cover offiziell sind. Ganz im Gegenteil, die Community ist mehrheitlich der Ansicht, dass es sich um ein Fake handelt. Zum einen sieht die DVD wie am Computer zusammengebastelt aus, zum anderen fehlen TM-Hinweise am Logo und andere kleine Details dieser Art, zum dritten wird angenommen, dass WotC auf das aktuelle Drachenlanze Logo mit dem roten Drachen bestehen würde, während auf dem Cover das klassische DL Logo verwendet wird. Nichtsdestotrotz ist das Cover diese News wert, denn es sieht sehr hübsch aus. Und möglicherweise ist es auch wirklich eine am Computer erstellte Vorabversion, sozusagen das "rough dvd cover", welches in der finalen Version dann alle nötigen Details enthalten wird. Sobald es bestätigt wird oder sich offiziell als Fake entpuppt gibt es hier ein Update. Bis dahin viel Spaß mit dem Bild. Solange der Release Termin nicht bestätigt wird, bleibt der Countdown auch weiterhin so, wie er ist, festgesetzt auf die Wintermitte 10. Februar 2008.

UPDATE: Der DL Trailer ist endlich da!
22. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

Die DL Movie Site hat heute den Rough Cut Trailer online gestellt. Das ist jener grob zusammengeschnittene Trailer, der auf der GenCon und der DragonCon gezeigt worden war. Schaut ihn euch aber lieber auf Youtube direkt an. Da ist die Qualität leicht besser als die Youtube-Einbettung auf der Movie Site.
Zusammen mit dem Video wurde dort aber auch eine Nachricht von Paramount an die DL Fans veröffentlicht, die ich für die des Englischen Unkundigen so gut es geht (es die späte Stunde erlaubt), zu übersetzen versuche:
"Drachenlanze Fans -- Es tut uns leid, dass es solange gedauert hat, den Trailer heraus zu bringen. Wir hatten in der Hoffnung gewartet, dass wir euch den finalen Trailer zeigen können. Doch unglücklicherweise waren wir durch unvorhergesehene Umstände (z.B. "key talent issues" etc.) nicht in der Lage, den finalen Trailer zusammen zu schneiden und 100%ige Zustimmung dafür zu erhalten. Seitdem wir dieses Stück hier auf der GenCon und der DragonCon gezeigt hatten, war eine große Nachfrage nach dem Trailer, so dass wir uns nun dazu entschlossen, dass es wohl besser ist, euch schon mal die grobe Fassung des Trailers zu zeigen, als alle noch länger warten zu lassen. Wir danken für eure Geduld. Viel Spaß!"
Zum Schluss ist noch zu sagen, dass die drei Videos bzw. Trailer nun auch von der Hauptseite direkt zu erreichen sind und die Filmseite auch aktualisiert wurde. Viel Spaß auch von mir! :-)

Rough Cut Trailer am 22.10. online
21. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

Laut Dragonlance.com soll laut Margaret Weis der Rough Cut Trailer (also wohl der, der auch auf der Gen Con gezeigt wurde) am Montag, dem 22.10., online gestellt werden. Ein Blick auf die DL Movie Site an diesem Tag sollte sich also lohnen.

5 min Featurette mit Main Title Theme: Music of the Lance
11. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

Auch von Tracy & Laura Hickman zusammengestellt ist diese zweite, fünf Minuten lange Featurette zur Musik des DL Films. Erzählt und gezeigt wird, wie Karl Preusser die Musik aufgenommen hatte. Das Aufnahmestudio von Karl Preusser war dabei in Kalifornien, während das Orchester über eine Liveschaltung in Prag spielte. Auch im Video zu sehen sind einige Bilder und Szenen aus dem Film. Als besonderes Special gibt es die Main Title Theme in voller Länge am Ende des Videos zu hören.
Links zum Video findet ihr auf der Filmseite von Drachenlanze.DE.

9 Minuten Musik des Soundtracks zum Film online hörbar
28. September 2007 (Murmel Beutelleer)

Tracy und Laura Hickman geben gemeinsam einen Podcast heraus. In der neuesten Episode #21 interviewt Tracy den Komponisten des Soundtracks: Karl Preusser. Im Hintergrund werden insgesamt neun Minuten der Musik gespielt. Teilweise während sich die beiden unterhalten. Also genau hinhören! ;-) Den Podcast könnt ihr auf dieser Seite online anhören. Wählt auf jener Seite unten in dem Player die Episode "Dragonhearth for Saturday, September 22, 2007" aus. Heute hat Tracy Hickman auch noch die genauen Zeiten und Titel der Musikstücke nachgereicht. Hier sind sie:
 • (01:06 - 02:56) Forestmaster
 • (06:31 - 07:44) Main Title
 • (10:53 - 12:00) Tanis Theme & Goldmoon Resurrection (short)
 • (15:30 - 16:18) Traveling Back to Solace
 • (17:23 - 19:06) Dragonarmies
 • (29:03 - 31:29) Tanis Theme & Goldmoon Resurrection (long)
 • (32:52 - 34:05) Qualinesti Hymn
Diese Infos und die entsprechenden Links findet ihr auch übersichtlicher auf der Filmseite von Drachenlanze.DE. Viel Spaß beim Hören und Genießen!

Viele Bilder und der erste kleine Trailer zum Film!
26. September 2007 (Murmel Beutelleer)

Die Übersichtsseite zum DL Film habe ich komplett aktualisiert. Zu finden sind nun alle Bilder, die derzeit meines Wissens nach zugänglich sind. Die Bilder von der offiziellen Webseite sind verlinkt, Scans aus dem Dragon Magazine sind eingefügt und von den acht DL Movie Sammelkarten gibt es bereits sieben, von denen jedes auch mit drin ist. Es fehlt nur noch die Sammelkarte von Goldmond, doch die wurde noch nicht herausgegeben. Hinzu kommt noch ein Scan des großen Tolpan Posters, den es auf der GenCon gab. Die Scans stammen allesamt von Fans, die auf der GenCon waren und ihre Bilder online gestellt hatten (teilweise zum Zwecke des Verkaufs auf Ebay, wo eine solche Sammelkarte für knapp 40 Dollar wegging;-). In den Genuss der Sammelkarten werden wir früher oder später wohl auch kommen, denn es scheint wohl geplant zu sein, eine der Karten zufällig in die DVD Packung beizulegen.
Viel interessanter als die Bilder ist jedoch der erste kleine "Trailer", den es auf der offiziellen Movie Site zu bewundern gibt. Dort allerdings in keiner guten Qualität. Viel besser ist die Qualität der Version auf der Dragonhearth Webseite von Tracy und Laura Hickman. Die beiden haben diese Sneak Peak auch zusammengestellt. Links zu beiden Versionen und einige Worte zu dem Inhalt des kurzen Videos, dessen Aufgabe vor allem ist, die Musik des Films vorzustellen, gibt es auf der aktualisierten Übersichtsseite. Viel Spaß!

Richard A. Knaak - Signierstunde in Stuttgart
1. September 2007 (Murmel Beutelleer)

Richard A. Knaak kommt den Stuttgarter Panini Verlag besuchen. Deswegen wird es am Dienstag, den 4. September, die Möglichkeit geben, ihn bei Karstadt Stuttgart (Königsstraße 27-29 (ab ca. 14.30 Uhr)) anzutreffen. Er gibt dort eine Signierstunde, bringt also eure Bücher mit, wenn ihr dorthin geht. Und macht schöne Fotos, die wir dann auf Drachenlanze.DE online stellen können! :-) Für die, die den Namen nicht so kennen: Richard A. Knaak hat schon so einige DL Romane geschrieben. Die Legende von Huma geht auf sein Konto. Ansonsten ist er "Experte" für die Minotauren von Krynn und die von ihnen handelnden Romane. Also eine very important person, die da Deutschland besucht.

3 neue Bilder zum Film: Tolpan, Flint, Sturm
18. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Devildog hat in den offiziellen Foren die Aufnahmen seiner drei Filmkärtchen online gestellt. Das sind sammelbare Karten, die auf der Gen Con verteilt wurden und die Helden der Lanze aus dem Film zeigen. Es gibt acht Stück und nicht alle werden auf der Gen Con verteilt. Die drei von Devildog zeigen Tolpan, Flint und Sturm, sehr hübsch gemacht mit einem netten kleinen Text unter dem Bild. Ich habe die Filmseite entsprechend aktualisiert und ein bisschen überarbeitet. Dazu dann auch noch einige, aber noch nicht alle, Links zu den Bildern eingefügt, die auf der offiziellen Movie Site zu sehen sind.

Noch mehr Stimmen und mehr Details zum Trailer
17. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Auf der DL Film Seite findet ihr drei neue Einträge von Stimmen und Meinungen und genaueren Details zum DL Trailer. Eine davon ein wenig kritischer und weniger euphorisch wie die anderen.

Zweite Stimme + Film-News Seite online + neuer Podcast
17. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Valharic hat in der gestrigen DL Canticle Sondersendung über seinen ersten Tag auf der Gen Con und vor allem über den Drachenlanze Trailer berichtet. Die Podcasts-Seite ist mit der neuen Sendung aktualisiert und zeigt nun auch das Datum der Sendungen an. Ferner habe ich die Meinungen von Talinthas und nun auch die von Valharic zu dem Text von Odem über den Drachenlanze Film hinzugefügt. Jene Seite wird nun die Drachenlanze Film News- und Übersicht-Seite werden. Dort könnt ihr euch die Meinung von Valharic, ebenfalls engagierter Fan im DL Nexus, aktiver Poster in den offiziellen Foren und Mitglied im DL Canticle Team, durchlesen.

Erste Stimme zum ausgestrahlten DL Trailer!
17. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Vor einigen Stunden wurde auf der Gen Con in Indianapolis der erste Trailer zum kommenden Drachenlanze Film ausgestrahlt. Online ist er noch nicht zu sehen, wenn er überhaupt mal seinen Weg ins Netz findet (dazu weiter unten mehr). Aber es gibt eine erste Beschreibung von einem Fan, der auf der Gen Con war: Talinthas, der womöglich den Leuten, die sich im offiziellen DL Forum herumtreiben oder aufmerksam die Credits in den neuen DL RPG Büchern lesen, ein Begriff ist. Es ist gerade kurz vor 5 Uhr morgens. Deswegen werde ich mir die wichtigsten Stellen aus seinem Beitrag herausgreifen und sie so gut wie es die Uhrzeit erlaubt übersetzen:
"Okay Leute, hier sind meine Gedanken. Wundervoll! Einfach nur wundervoll! [...] Das erste, was gezeigt wurde, waren animierte Linienzeichnung-Sequenzen. Diese werden zu Testzwecken benutzt. Hineinsynchronisiert waren die Stimmen von Raist, Tanis, Tolpan, Flint, Fizban, Tika, Sturm und Verminaard.
Leute? die Stimmen und deren Sprechkunst ist SO VERDAMMT GUT, DASS ES NICHT AUSZUHALTEN IST. Ernsthaft, wenn sie die Antimation als Trailer heute veröffentlichen würden, würdet ihr es wie Hardcore-Fans sofort kaufen. Und die Animationsqualität, die 2D-Sachen, traumhaft.
Als nächstes sahen wir einige Charaktere und Hintergrund-Artwork und es sah großartig aus. [...] Keifer Sutherland war mit Eifer bei der Sache, die ganzen Sprüche für Raistlin, besonders die Betonungen richtig hinzubekommen. [...]
Dann hörten wir Teile des Soundtracks und wie es aufgenommen wurde, gefolgt von der ersten Vorführung des kompletten musikalischen Eröffnungsthemas. An diesem Punkt hatte ich Tränen in meinen Augen. [...]
Sie zeigten mehr Artwork - der Himmel sah phantastisch aus. Die Konstellationen waren alle da, mit Hintergrundsternen und so und große schwarze Lücken, wo Paladin und Takhisis einst waren. Dieser Film, Freunde, wurde von Fans gemacht, und er zeigt es an jeder Stelle.
Letztendlich sagen wir ihn. Den Trailer. 2 Minuten lang. Es ist ein Grobschnitt-Erster-Ausblick Trailer ("rough cut first look"), der nur ganz knapp die Erlaubnis zur Ausstrahlung erhielt. Ihr werdet ihn nicht online sehen, weil die Firmen es nicht erlauben werden. Zu viele Lizenzträger ziehen an zu vielen Strängen mit zu vielen Erlaubnissen, die eingeholt werden müssten. Dies ist auch der Grund, weswegen wir so wenig Infos auf der [offiziellen] Webseite haben. Die Firmen haben es deswegen sehr schwer, dies alles [Infos und Trailer] zu veröffentlichen. Der Produzent war sichtlich frustriert über diesen Mangel an Infos, genau wie wir [Fans] es sind.
Der Trailer selbst war phantastisch. Stimmen, Sound, Artwork, 2D und 3D. Alles sieht in Bewegung so viel besser aus als in den dürftigen Einzelbildern, die wir alle gesehen haben. Wirklich, es sieht sogar nichtmal so aus, als wenn es von der gleichen Quelle kommen würde.
Meine einzige Beschwerde ist, dass die 3D-Sachen blass ("anemic") aussehen, aber sie sind noch nicht fertig. [...]
Der Film wird international verfügbar sein, in viele Sprachen synchronisiert. Der endgültige Trailer wird länger und robuster sein, mit mehr Stimmen. In diesem haben wir Lucy Lawless nicht gehört.
Sie alle wollen Sequels machen, solange der erste Film sich verkauft. Der Film geht direkt auf DVD, weil die Kinokosten unerschwinglich teuer wären. Doch sobald sie dem Studio beweisen können, dass sich die Investition lohnen würde, werden sie ins Kino ziehen.
Leute, dies ist kein Kinderfilm. Er wird mit allem nötigen Respekt behandelt und Margaret und Tracy sind in jedem Schritt involviert. Die Macher sind Fans und der "voice talent" [?] sagte, dass das Script die Romane gut widerspiegelt und reinterpretiert.
Ich habe Hoffnung in den Film. Und wenn ihr den Trailer seht, dann ihr auch."

DL Lizenz für MWP um einen Monat verlängert
26. Juni 2007 (Murmel Beutelleer)

Wizards of the Coast hat in einer Ankündigung mitgeteilt, dass die DL Lizenz für Margaret Weis Productions um einen Monat verlängert wurde. Nicht mehr heisst es bis Ende 2007, sondern bis Ende Januar 2008. Es ändert für uns Fans wohl kaum etwas an der Tatsache, dass erstmal Schluss mit DL RPG Produkten ist, dennoch mag diese Verlängerung den Hintergrund haben, sicherzustellen, dass alle Bücher herauskommen, die für 2007 noch geplant sind.

Fan Einsendungen für Leaves III gesucht!
22. Mai 2007 (Murmel Beutelleer)

Aufgepasst! Margaret Weis sucht Fan Einsendungen für den dritten Teil von "Leaves from the Inn of the Last Home".
Ja. Richtig gelesen. Da die RPG Lizenz für Drachenlanze auslaufen wird, hat sich Margaret Weis ein besonderes Abschiedsgeschenk für uns DL Fans ausgedacht. Der dritte Band von "Leaves from the Inn of the Last Home" wird das letzte Produkt ihres Hauses sein und es soll mit Artikeln und Beiträgen von DL Fans gefüllt werden. Thema des Buches ist der Krieg der Lanze. Gesucht werden längere Artikel wie auch kürzere Beiträge, die Heilige Artefakte, Magische Gegenstände oder Rezepte beschreiben. Die Nennung des Einsenders ist selbstverständlich und für die Artikel gibt es sogar eine Entlohnung von 0.03$ pro Wort. Für letztere gilt allerdings eine sehr knappe Deadline (25. Mai 2007) für die Einsendung von Ideen. Die Ausgestaltung des Artikels sowie die Einsendungen der Texte für die anderen drei Kategorien hat dabei bis spätestens zum 1. August 2007 Zeit. Diese und genauere Informationen findet ihr auf der Seite der offiziellen Ankündigung.
Danke an Loreseeker für den Hinweis auf diese tollen News und euch allen viel Glück und viel Spaß beim Schreiben und Einsenden eurer Beiträge. Wer weiß, vielleicht lesen wir von euch in einem offiziellen DL Produkt.

WotC verlängert die RPG-Lizenz mit Sov. Press nicht mehr
28. April 2007 (Murmel Beutelleer)

Traurige Nachrichten! Die Rollenspiellizenz von Sovereign Press für das Publizieren von DL RPG-Produkten läuft zum Ende dieses Jahres aus. Wizards of the Coast möchte diese Lizenz nicht mehr verlängern. Das bedeutet nun, dass ab 2008 Sovereign Press nicht mehr für die DL RPG Bücher verantwortlich sein wird. Es wird vorläufig keine neuen DL RPG Produkte mehr geben. Margaret hat versichert, dass die Produkte, die für dieses Jahr geplant waren, auf jeden Fall noch erscheinen. 2008 wird Sovereign Press die in 2007 erschienenen Bücher nur noch verkaufen können. Das ist für das DL Rollenspiel nun zwar vorläufig das Ende, für Sovereign Press als Rollenspielverlag jedoch nicht. Sovereign Press wird weiterhin Serenity und Battlestar Galactica noch bzw. zukünftig im Programm haben, ebenso Supernatural. Ferner ist Sovereign Press dabei, eine neue eigene Welt zusammen mit Tracy Hickman zu entwerfen: Dragonships of the Vindras. Die ankündigenden Worte von Margaret Weis könnt ihr hier nachlesen.
Bei der Frage nach dem Warum ist soweit ich weiss, noch nichts konkret. Es fällt aber auf, dass WotC die D&D Lizenzen an allen Positionen abzieht. Der Dragon und Dungeon läuft aus, die Ravenloft-Rechte sind auch wieder bei WotC. Dieses Vorgehen wird mit der 4. Edition von D&D in Verbindung gebracht, die langsam aber sicher in Richtung Gegenwart rückt.
Im Forum gibt es einen Thread, in dem ihr über diese Neuigkeit diskutieren könnt. Zum Schluss dieser News ein Satz, der in den Diskussionen immer wieder fällt und den ich für sehr wichtig halte: Drachenlanze mag zwar als RPG wieder sterben, doch die Fans werden sich wieder zusammentun, um es wiederzubeleben und weiterhin am Leben zu erhalten. Lasst euch also nicht den Sommer von diesen News verderben. :-)

Neue Zwergentrilogie von Douglas Niles!
7. Februar 2007 (Murmel Beutelleer)

Douglas Niles schreibt an einer neuen Trilogie über Zwerge. "Dwarves of Wait and See" soll der Titel der Trilogie sein, den man mit "Zwerge des Wartens und Sehens" übersetzen könnte. Vielleicht wäre eine passendere Übertragung aber auch "Zwerge des Erwartens". Das erste Buch auf jeden Fall ist mit "The Secret of Pax Tharkas" betitelt und wird für Ende dieses bzw. Anfang des nächsten Jahres erwartet. Dank an Loreseeker, der mich auf diese Neuigkeit aufmerksam gemacht hat.

Filmseite ist komplett aktualisiert und überarbeitet
21. Dezember 2007 (Murmel Beutelleer)

Die Filmseite ist ziemlich komplett neu sortiert und kategorisiert worden. Die Videoclips sind nun in "Trailer" und "Videos" eingeteilt. Die Berichte über die Trailervorführung der GenCon 07 haben eine eigene Kategorie bekommen. Der historische Abriss von Odem über die Geschichte des DL Kinofilms markiert den Beginn der Kategorie "Historie". Die ganzen Bilder der vergangenen News sind eingefügt, 13 Stück waren es, alle sind der Übersicht halber als "neu" markiert. Die Dragonlance DVD Site ist bei den Links hinzugekommen. Die Kategorie "Artikel" wurde eröffnet, dort finden sich von nun an Links zu allen Artikeln und Interviews über den Film bzw. mit dessen Machern. Es tut sich ziemlich viel zur Zeit, so relativ kurz bevor der Film herauskommt.
UPDATE: Ich hatte vergessen, die Bilder hochzuladen. Nun sollten die neuen Bilder auf der Filmseite auch wirklich zu sehen sein. Nochmals danke für den Hinweis, Loreseeker. :-)

RSS News Feed auf Drachenlanze.DE
21. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Drachenlanze.DE hat nun einen eigenen RSS News Feed. Damit könnt ihr die News von Drachenlanze.DE auch bequem über einen Feedreader oder in Form eines Dynamischen Lesezeichens in eurem Browser empfangen, ohne auf unsere Seite gehen zu müssen. Auch möglich wäre es, unseren RSS Feed zu benutzen, um die aktuellen Drachenlanze.DE News auf eurer HP oder in einem Blog anzuzeigen. Gebt aber in diesem Fall bitte an, woher ihr die News habt und verlinkt die Quellenangabe mit Drachenlanze.DE.
Ihr findet den RSS News Feed mittig unten auf der Hauptseite sowie im Menü unter dem Punkt "News".

Transkript + Übersetzung des Rough Cut Trailers
7. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Auf der Filmseite findet ihr nun ein Transkript des Rough Cut Trailers und eine Übersetzung davon. Um Untertitel einzubauen bräuchte ich eine eigenständige Videodatei des Trailers, doch wir haben leider nur das Youtube-Video. Wenn ihr "Untertitel" und den Trailer gleichzeitig schauen möchtet, öffnet bitte den Trailer über unsere Hauptseite, so dass ihr das dann erscheinende Trailerfenster über das Transkript der Filmseite schieben könnt.
Übrigens, ihr könnt die Filmseite von der Hauptseite aus nun direkt über den Link "Drachenlanze Film" direkt über dem Countdown erreichen.

Filmseite überarbeitet und aktualisiert
6. November 2007 (Murmel Beutelleer)

Unsere Filmseite ist aktualisiert. Die Momentaufnahmen von Depro (wer nicht im Forum aktiv ist, kennt die wahrscheinlich noch nicht) sind eingefügt. Das sind Stills aus dem Trailer, die Depro qualitativ aufpoliert hat, so dass man sich Bilder aus dem Trailer so anschauen kann, als wenn sie in einem qualitativ besseren Medium als Youtube veröffentlicht worden wären. Das DVD Cover ist nun auch auf der Filmseite, samt neuem Releasedatum und den Infos, die auf der Amazon-Seite zu finden waren. Der Countdown von der Hauptseite zählt nun auch auf der Filmseite fleissig herunter.

Nalika Meremont gewinnt die Forumswahl! :-)
24. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

OMG! ;-) Nalika Meremont hat die Forumswahl gewonnen! Ihr Beitrag "Barbie in Drachenlanze" hat 10 von 32 Stimmen gesammelt. Nalika hat in ihrer Präsentation das Treffen der Gefährten im Gasthaus zur Letzten Bleibe mit Barbie- und Ken-Puppen nachgestellt. Schaut euch ihren und die Beiträge der anderen Teilnehmer auf der Wettbewerbsseite in den Gesammelten Schriften an. Dort werden dann auch alle Künstler der eingesendeten Werke enthüllt, was wir bisher ja möglichst geheim gehalten haben. :-) Herzlichen Glückwunsch, Nalika!

Neuer Bereich: RPG Musik / Geräusche
20. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

Die Rollenspielsektion wächst noch langsam, doch sprießt ab heute ein ganz neuer Zweig hervor: Musik und Geräusche fürs Rollenspiel. Der erste Track in dieser Sammlung soll die düstere, erdrückende Stimmung in einem Sumpf oder Morast darstellen, kann aber auch für einen windigen Wald benutzt werden, die Tierstimmen erinnern sowohl an (fette;-)Frösche als auch an Eulen.
Falls ihr selbst eigenes Material zu diesem Bereich der RPG Sektion beisteuern wollt: Immer her damit! Wir stellen es gerne mit rein. :-)

DL News sind nun archiviert
17. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

Die Seite der DL News, also genau diese hier, wurde lange Zeit nicht mehr archiviert. Das ist nun geschehen. Im Archiv der DL News sind nun die News von 2004, 2005 und 2006 seperat eingefügt. Damit reduziert sich die Dateigröße der aktuellen Newsseite um über 100kb, was den Ladezeiten auch viel besser bekommt. Auch auf der Archivseite zu sehen ist eine kleine Statistik über die Anzahl der geposteten News.

Updates bei den DL Podcasts
17. Oktober 2007 (Murmel Beutelleer)

Die Liste der Podcasts des DL Canticle ist aktualisiert. Vier weitere Episoden und Specials über die GenCon 2007 sind hinzugekommen. Spontan hervorzuheben wäre die SE3 Folge, für die Talinthas mit einem Audiorecorder die DL Q&A Sitzung aufnimmt, bei der Tracy Hickman, Margaret Weis, Jason Marsden und Jon Frank Rosenblum den Fans Rede und Antwort standen.

DL Sneak Peek Video von der Hauptseite aus erreichbar
26. September 2007 (Murmel Beutelleer)

Extra für Kendro Schattenspiel, aber auch für jeden, der die Musik des neuen DL Filmes mag: Rechts auf der Hauptseite findet ihr einen direkten Link zu dem First Look Video, in dem die wunderbare Qualinesti Hymne gesungen wird. Mit einem Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster, in dem das Youtube-Video eingebettet ist. So könnt ihr euch bequem den ersten kleinen Trailer wieder und wieder angucken, wenn euch der Countdown zu langweilig wird oder das Fenster nebenbei geöffnet lassen, während ihr zu elfischen Klängen Drachenlanze.DE durchstöbert. :-)

Kreativ-Wettbewerb 2007: Beginn der Forumswahl!
20. September 2007 (Murmel Beutelleer)

Die zweite Phase des Wettbewerbs hat begonnen!
Die ersten drei Plätze wurden vom Forumsteam gekürt. Sowohl Akasha als auch Knirschi haben etwas gewonnen. Doch es gibt noch einen Sonderpreis, dessen Gewinner vom gesamten Forum gewählt wird. Alle eingesendeten Beiträge haben nun wieder die Chance zum Sieger gekürt zu werden. Dieses Mal hat *jedes* Forummitglied eine Stimme. Doch nur genau eine...
Mehr Infos zu der zweiten Phase unseres Wettbewerbs findet ihr auf der Wettbewerbsseite. Dort ist auch der Link zum entsprechenden Thread im Forum, in dem ihr abstimmen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Wählen eures Favoriten!

Kreativ-Wettbewerb 2007: Die ersten Gewinner!
19. September 2007 (Murmel Beutelleer)

Zuerst eine kurze Notiz in eigener Sache: Euch ist gewiss aufgefallen, dass seit vier Wochen die News-Frequenz wieder auf ein langweiliges Minimum gefallen war, verglichen mit dem hohen Tempo, der im August in einer Art Relaunch der Drachenlanze.DE-Aktivität gestartet war. Kurz und schmerzlos: Das hat nichts zu bedeuten. Die letzten vier Wochen hatte ich Urlaub und ich glaube ich war an insgesamt vier Tagen zu Hause, während ich sonst immer einige hundert Kilometer weg entweder im Norden oder im Süden weilte, wo mich meine Wanderlust so hingetrieben hatte. Nun wieder zurück in Hylo (äh...Bielefeld), geht es natürlich mit gleicher Regelmäßigkeit weiter wie im August. Und nun zur Neuigkeit des Tages:
Die letzten Monate über fand im DL Forum der Kreativ-Wettbewerb 2007 statt. Szenen aus den Chroniken wurden vorgegeben, zu denen die Userschaft irgendwas Kreatives malen, zeichnen, basteln, drehen sollte. Einsendungen kamen rein, wurden bewertet, und nun stehen die Gewinner fest. Die Hauptgewinnerin hat das Masters of the Dragonlance Art gewonnen. Bevor ich hier die Sieger verkünde, die Einsendungen und restlichen Gewinne beschreibe und euch von dem Wettbewerb erzähle, verweise ich lieber auf die Wettbewerbsseite, auf der ihr alle wichtigen Infos findet: alle Gewinner, alle Einsendungen, natürlich auch zum Herunterladen und Anschauen. Ihr findet die Wettbewerbsseite in den "Gesammelten Schriften".
Doch damit nicht genug. Der Wettbewerb hat noch kein Ende gefunden. Die Jury bestand aus den Admins und Mods des Forums. Es wird nun aber noch ein Sonderpreis verliehen. Und wer den bekommt, bestimmen *alle* Forumsmitglieder in einer großen Umfrage. Also: Wer eine Stimme abgeben möchte, der möge sich bitte im Forum anmelden, falls ihr noch keinen Account dort habt. Auf der Wettbewerbsseite und im entsprechenden Thread im Forum werdet ihr in Kürze alle wichtigen Infos darüber finden.
Doch genug geredet. Ich beglückwünsche nochmal alle bisherigen Gewinner des Wettbewerbs, danke allen, die mitgemacht haben und wünsche euch allen viel Spaß beim Genießen der wunderbaren Einsendungen. So. Nun gehe ich mal meine Beutel auspacken, die sich auf meinen Reisen prall angefüllt haben...

DL Canticle: Podcast Übersicht in der Produktliste
15. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Heute verbinde ich News mit einer Aktualisierung der Produktliste: In der Produktliste findet ihr nun eine Übersichtsseite zu DL Podcasts. Eingetragen sind die Episoden des Dragonlance Canticles.
Der Dragonlance Canticle ist ein inoffizieller Fan-Podcast, der seit März 2007 vom Dragonlance Nexus produziert wird. Man kann sich die Sendungen direkt auf der Seite anhören, oder aber auch als mp3 herunterladen. Es ist natürlich alles auf englisch. Es gibt News, Buchbesprechungen, Diskussionen, Interviews ... alles mögliche wird hineingepackt und mit einer durchschnittlichen Spielzeit von einer Stunde pro Sendung stecken die Sendungen voller Material.

Hauptseite ist nun wieder aktuell(er) + DL Film
14. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Die Hauptseite wurde gerade überarbeitet. Das aktuelle Thema ist nun auch wirklich das aktuelle (wenngleich es trotzdem leider sehr alt ist). Wenn ihr Ideen für Wochendiskussionen habt, so zögert nicht, uns eine Email zu schicken oder im entsprechenden Forums-Thread eure Idee zu posten. Die Neuerscheinungen erwähnen nun wirklich Neuerscheinungen. Das Portal hat einige zusätzliche Links dazubekommen: Die Seiten von Margaret Weis und Tracy Hickman sowie die Dragonlance Movie Site. Ferner wurde der Film Countdown aktualisiert. Leider hat sich der Release Termin verschoben. Es ist nun von Winter 2007/08 die Rede. Ich habe deswegen das Lichterfest, das die Wintermitte anzeigt, als Termin eingegeben, also der 10. Februar 2008, womit wir leider wieder bei knapp 180 Tagen Wartezeit sind.
ABER: Es wurde offiziell angekündigt, dass die Weltpremiere des ersten Trailers auf der Gen Con Indy stattfinden wird. Die Gen Con Indy läuft vom 16. bis 19. August, beginnt also schon übermorgen. Noch ein paar Mal schlafen also, und wir können uns den Trailer entweder auf youtube oder/und der offiziellen Movie Site anschauen. Auf der Gen Con werden übrigens noch ein paar andere sehr interessante Dinge von DL und Margaret Weis veröffentlicht. Doch darüber zu einem anderen Zeitpunkt mehr.

Ein neues magisches Schwert: Kharmas
13. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Die RPG-Sektion hat wieder Zuwachs bekommen: Kharmas, ein magisches Breitschwert mit einer Vergangenheit, die genauso rätselhaft ist wie die Fähigkeiten der Waffe. Danke an Loreseeker, aus dessen Feder das Schwert stammt!

Zwei Abenteuer von Nanami sind online
12. August 2007 (Murmel Beutelleer)

Nanami hat uns zwei D&D Abenteuer eingereicht: "Grüße aus Sanction" und "Die Wölfe des Naran" sind die beiden Abenteuer für niedrigstufige Charaktere. Die Abenteuer sind für einen Abend gedacht und komplett ausgearbeitet, inklusive Kartenskizzen. Ihr findet sie im Rollenspiel-Archiv in der Abenteuer-Kategorie. Viel Spaß beim Spielen und vielen Dank, Nanami! :-)

Zwei Interviews mit Blanvalet sind online
27. Juni 2007 (Murmel Beutelleer)

Zwei Interviews von Blanvalet Mitarbeitern finden sich in der Rubrik "Gesammelte Schriften". Interviewt wurden Imke Brodersen, Übersetzerin der deutschen DL Romane, und Holger Kappel, Lektor des Bereiches Fantasy. In den sehr interessanten Interviews erfahren wir nicht nur, dass ... ach, ich verrate lieber nichts, ... sondern auch welche DL Romane als nächstes übersetzt werden. :-) Großer Dank geht an Torshavn, der die Idee dazu hatte und die Interviews durchführte, und ganz besonderer Dank an Imke Brodersen und Holger Kappel, die für uns nun mehr sind als bloße Namen, die uns DL Liebhabern immer wieder begegnen.

Neue Rezi: Amber and Ashes, Dark Disciple I
5. Mai 2007 (Murmel Beutelleer)

Eine weitere Rezension von Meixi ist online. Er bespricht das erste Buch der Dark Disciple Trilogie von Margaret Weis: Amber and Ashes (Jünger der Drachenlanze 1). Danke, Meixi!

[UPDATE] Text über Bronzene Drachen ist online
10. Februar 2007 (Murmel Beutelleer)

Von Thalas haben wir nun in Form einer spannenden Geschichte einen Text über Bronzene Drachen auf der Webseite. Vielen Dank für die schöne Geschichte, Thalas!

Neue Rezi: The Dying Kingdom
28. Januar 2007 (Murmel Beutelleer)

Noch eine neue Rezi: The Dying Kingdom. Das zweite Buch der New Adventures Serie. Geschrieben hat sie wieder Meixi. Danke dafür! Und an dieser Stelle noch ganz besondere Grüße ("Geduld bitte! Vor dem Sturm kommt die Ruhe.") an Mondkerz! ;-)

Neue Rezi: Temple of the Dragonslayer
4. Januar 2007 (Murmel Beutelleer)

Eine neue Rezension von Meixi ist online: Temple of the Dragonslayer. Das erste Buch aus der New Adventures Serie, die speziell für junge Leser ab 10 Jahren geschrieben wird.
Nebenbei wünschen wir euch ein schönes neues Jahr 2007! :-)

Drachenlanze.de